Krummin, einer der schönsten Orte im Achterland der Insel Usedom, bietet zwischen sanften Hügeln und dem geschützten Naturhafen im Schatten der geschichtsträchtigen Klosterkirche vieles. Neben naturnahen, liebevoll restaurierten Wohnhäusern gibt es auch idyllische Erholung in schmucken Ferienhäusern und Wohnungen. Keine Hektik, kein Stress!

Im Ort ermöglichen nicht nur eine hervorragende Wildgaststätte und 2 Gartenrestaurants die Möglichkeit zum Genießen. Auch in der sehenswerten alten Klosterkirche bieten verschiedene kulturelle Veranstaltungen Entspannung für Körper und Seele. Direkt daneben ist der Besuch des Naturhafens mit einem kleinen Hafenbistro ein Muss. Paddelboote, Segelbootverleih, Segeltörns mit Skipper oder einfach nur Verweilen..... .

Die Krumminer Wiek bildet gemeinsam mit Peenestrom und Achterwasser eines der schönsten Segelreviere im gesamten südlichen Ostseeraum. Neben der schönsten Lindenallee Norddeutschlands führen verschiedene Rad- und Wanderwege durch das Achterland in die nahegelegenen turbulenten Ostseebäder. So sind z.B. Zinnowitz oder Trassenheide nach 5 Kilometern erreicht.

Direkt an dem den Ort durchfließenden Bächlein Fagnitz wird auf einer kleinen, nur 1,2 ha großen Fläche ein exklusiver Wohnstandort mit 6 Grundstücken, sowie die Realisierung von Ferienhäusern auf ebenfalls 6 Parzellen erfolgen.

Hier steht der Mensch mit seinem Wunsch nach Lebens-, Wohn- und Erholungsqualität im Mittelpunkt.